GEDANKEN ZUM GUTEN LEBEN VON MEINEM BRUDER PETER


Abseits der von ihm verabscheuten Karriere-Trampelpfade gilt der Liedermacher als Geheimtipp für stimmungsvolle Chanson-Abende, die er am liebsten ohne großen technischen Aufwand meistert.
Das dunkle Timbre seiner Stimme vermittelt mit pfälzisch-rauem Einschlag in der Intonation, das er die Stücke seines Vorbildes Georges Brassens nicht nurübersetzt, sondern auch fühlt und lebt. Überladene Arrangements sind ihm ein Gräuel. So sind es die fein-nervigen, einfühlsamen Interpretationen, die Peter Weißgerber nicht nur bei frankophilen Zuhörern Sympathien verschaffen.

Kommentare