SHAMPOOBLÜTE


Shampooblüte
Ein Versuch mit dem Pulvertensid  SLSA.


REZEPT
für 23,5  g 

16,0 g SLSA(68,1 %)
  2,0 g Dextrin  oder Kaolin(8,5%)
  2,0 g Jojobaöl  (8,5%)
  0,5 g LL (2,1%)
  0,5 g g Panthenol (2,1%)
  2.5 g Wasser mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe rot (10,%)


äth. Öle:
3 Tr. Rosmarin
2 Tr. Thymian
2 Tr. Teebaumöl

HERSTELLUNG

Die relative trockene Masse vermengen, in  zwei  10 g Förmchen   geben und   sehr gut verdichten. 
Nach ein zwei Tagen Lufttrocknung kann das Shampoo verwendet werden.

ANMERKUNG
Die Haare glänzen sehr schön,  sind nicht zu weich und fühlen sich schön griffig an. . Mit Plantaponshampoo  wurden meine Haare in letzter Zeit sehr weich und  leicht flusig.
Bei der Herstellung unbedingt eine Staubschutzmaske tragen.


5.6.2017
Ich habe mir jetzt nach 5 Jahren ein neues Rezept zusammengestellt. SLSA ist ein Tensid, welches für viele Köpfe ideal ist, aber bei mir juckt  davon die Kopfhaut.

Die Bestandteile und meine vorläufigen Überlegungen:

13 g Coco Glucoside  (nichtionisches Tensid)
7 g Sodium Coco Sulfate (anionisches Tensid)
0,2 g PC Glyceryl Oleate
1 g Tego Betaine
Milchsäure zur Einstellung des  pH - Wertes auf  5

1 g Cetearly Alkohol

0,3 g Panthenol (eher nicht)
2 - 3  g Kaolin und Ultra Rosa Pigment (hier suche ich noch nach einem Ersatz)
ätherisches Öl Thymian (Typ Linalol)

Mit  den Mengenanteilen bin ich noch nicht zufrieden. Grundlage wird auf jeden Fall mein beliebtes Flüssigshampoo mit genau diesen Tensiden und Wirkstoffen werden.









Kommentare

jo/Hille hat gesagt…
Wo bleiben meine Kommentare denn manchmal? Nun ist schon wieder einer verschwunden....
Mit einem dennoch lieben Gruß:-)
Hille
a.r.t.m.a.r.i.t hat gesagt…
Hille, ich bin unschuldig. ;)
Dein letzter Kommentar ist vom 22.7.
Und jetzt dieser.
LG Margit
jo/Hille hat gesagt…
Tja, wer weiß, wer die Kommentare schluckt...
Ich hatte geschrieben, dass dieses Solid-Shampoorezept, mal wieder auf mich zugeschnitten ist. Ich habe tatsächlich alle Zutaten!!
Dein Gel aus dem Post vor diesem
kann ich leider nicht nachbauen, schade!
LG Hille
a.r.t.m.a.r.i.t hat gesagt…
Ich vermute, dass ich die Algen in dem Gel nicht vertrage.
Das nächste Mal gibt es einfach Xanthan.
Das kannst du schon mal weg lassen.;)