MEINE GESICHTSPFLEGE IM WINTER (Variante I)


Meine Winterpflege wurde jetzt zum zweiten Mal gerührt und geringfügig modifiziert.

http://artmarit.blogspot.com/2011/11/gesichtspflege-im-winter.html

Die Veränderungen:

1. Wasser durch Lavendelhydrolat ersetzt.
2. Die Menge von Glycerin und Urea reduziert
3. Aloe Vera 10 fach durch Grün Tee Extrakt ersetzt.
4. Fluid Lecithin Super durch Lysolecithin ersetzt.
5. Konserviert mit Bio Kons.
6. pH Wert mit Zitronensäure eingestellt.
7. Sonnenblumenöl durch Traubenkernöl ersetzt.
8. Campher entfällt.

FEUCHTIGKEITS GEL  - hydratisiert -
Gesamtmenge: 100 g
Fettanteil: 3%

• 94.5 g Lavendelhydrolat
• 1.00 g Glycerin
• 1.00 g Grün Teeextrakt mit Glycerin und Vitamin C oder Aloe Vera Gel 10:1
• 2.00 g Natriumlaktat
• 0.50 g D-Panthenol
• 0,20 g Hyaluron hochmolekular
• 0.80 g Xanthan- transparent
• Zitronensäure  zur Einstellung des pH Wertes auf 5.5 (ca 2 Tr.), 20 Tr. Rokonsal, 2 Tr.  äth. Immortellenöl, 1 Tropfen äth. Rosenöl.


PFLEGEÖl - nährt-
Gesamtmenge:100 g

• 30.00 g Jojobaöl
• 56.00 g Traubenkernöl
• ..5.00 g Pflaumenkernöl
• ..5.00 g Granatapfelsamenöl
• ..2.80 g Lipodermin
• ..1.00 g Urea
• ..0.20 g Lysolecithin
• 10 Tropfen Sanddornfruchfleischöl, 1 Tropfen äth. Rosenöl, 1 Tropfen äth.    Weihrauchöl, 3 Tropfen Vitamin E.


COLDCREME - schützt -
Gesamtmenge: 100 g
Fettanteil: 75%

• 45.00 g Öl (jeweils 50% Jojobaöl- und Traubenkernöl)
• 25.00 g Lavendelhydrolat
• 25.00 g Kakaobutter
• ..5.00 g Bienenwachs
•  1 Tr. äth. Rosmarinöl, 1 Tropfen äth. Bergamotteöl

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Dann auf zum Testen!;)
Die modifizierte Cldcreme werde ich mit Hamamelishydrolat nachbauen.
Bei den vielen mir unbekannten Wirkstoffen wäre es mir nicht möglich, das Öl und das Hyaluron zu rühren.
Bin mal gespannt, ob ich Unterschiede bemerke.
jo/Hildegard
Anonym hat gesagt…
Hi margit,
voriges jahr hatte ich eine ähnliche pflege (seleas pflegesystem ), die war auch sehr schön, aber ich denke, ich werde deine auch mal ausprobieren, vielleicht ist sie ja noch besser? Ich freu mich schon aus testen.
Nur eine frage hätte ich: *wie hälst du den geruch von immortelle im gesicht aus? Das schaff ich nicht ;-)
ARTMARIT hat gesagt…
Selea, bist du das?
Ich finde den Geruch nicht schlimm. Die Rose und das Pflaumenkernöl überdecken schön.
Vielleicht bin ich aber auch nicht so empfindlich.
Hildegard, das Päckchen ist auf dem Weg. Das Gel emulgiert besser , ansonsten habe ich noch nichts besonderes gemerkt. Hamamelis ist gut, das könnte ich auch. nehmen.
Viel Spaß beim Testen.
Dieses Pflegesystem gefällt mir sehr gut. So lange habe ich noch nie mit einer Pflege ausgehalten.
Es sind schon fast drei Monate.

Lieben Gruß Marit
Anonym hat gesagt…
Hi margit, ja ich bins, selea ;-) Ich benutze immortelle immer mit lavendel und cistrose als mittel gegen blaue flecken und das stinkt bestialisch, ehrlich. Und wenn es nicht so super wirken würde, würde ich es auch nicht nehmen.
Nun gut ich werde dein konzept testen.
ARTMARIT hat gesagt…
Selea, diese Mischung habe ich auch immer vorrätig.
Du hast wirklich eine feine Nase.
Aber diese Mischung ist unübertroffen. Kürzlich habe ich damit einen blauen Zeh behandelt. Obwohl ich erst nach 2 Stunden die Stelle behandeln konnte, war nach drei Tagen der Zeh wieder in Ordnung.In den ersten Stunden hat er sich erst mal sehr stark verfärbt.