REINIGUNGSPUDER IRIS



Das wohlriechende Veilchenwurzelpulver kann mit weiteren  Inhaltsstoffen zu einer tensidfreien äußerst milden Hautreinigung verarbeitet werden.  Das Pulver eignet sich besonders für trockene, reife, feuchtigkeitsarme Haut. Ein samtiges Hautgefühl und ein feiner, strahlender Teint ist das Ergebnis.

Rezept

. 10 g Veilchenwurzelpulver
. 10 g Haferkleie
. 10 g Mandelkleie
. 20 g Milchpulver

Alles in den Mixer und sehr fein zerkleinern. Das Pulver wird feiner und zarter, wenn es danach gesiebt wird.

Gesichtsreinigung
Eine kleine Menge Reinigungspuder aufnehmen und mit Wasser vermischen. Das Gesicht damit sanft massieren und mit viel Wasser abspülen.

Gesichtsmaske
3 Esslöffel Reinigungspuder mit Wasser und etwas Öl nach Wahl verrühren und messerdick auf das Gesicht auftragen. Nach 10 Minuten die Maske mit einem feuchten Tuch abnehmen und mit viel Wasser abspülen.
Man kann auch 10% Glycerin oder Urea dazu geben; das gibt Feuchtigkeit und die Maske bleibt  bei Glycerin auch  länger feucht. Mit Honig und Papayasaft wird die Maske zum wirkungsvollen Enzympeeling. Ein Zusatz von Weizenkeimöl versorgt die Haut mit natürlichem Vitamin E. Aber auch jedes andere native Öl kann tropfenweise zur Maske hinzugefügt werden.

Kommentare

BELIEBTE POSTS