ROSA FROST

Seife trifft Kopf


Seifen im Licht

Jede dieser Salzseifen sieht anders aus. Die Seife wird zunächst im Block gegossen. Nach 4 Stunden Backofenzeit kommt sie aus der Form und wird geschnitten. Die Einzelformen werden dann mit der Hand individuell gestaltet. Die Idee ist wie so oft aus der Not geboren. Salzseifen lassen sich im ausgehärteten Zustand sehr schwer schneiden, ohne dass sie  zerbröseln.

Rezept

650 g Olivenöl
100 g Rizinusöl
250 g Kokosöl
500 g Meersalz

Überfettungsstufe: 15
Wasseranteil: 330 g
gefärbt mit rosa Tonerde und Titandioxid.

beduftet mit äth. Pfefferminzöl, Anisöl und Zedernholzöl.

Kommentare

Dörte hat gesagt…
geföllt mir gut!
liebe Grüße Dörte
Marit hat gesagt…
Riecht auch gut :)
Anonym hat gesagt…
Danke, Dörte!
mit lieben Grüßen jo aus dem NSF